Presse

Architektur und Bauleitung – das ganze Spektrum

Westfälischer Anzeiger vom 18.02.2017

Architekturbüro Berendt feiert zehnjähriges Bestehen
Das gesamte Spektrum an architektonischen Arbeiten – vom Eigenheimbau über die Errichtung von Geschäftshäusern, Ladenlokalen, Industriehallen und Krematorien bis hin zur Sanierung bestehender Gebäude – bietet Berendt Architektur an. Der Neunau von altengerechten Wohnungen und barrierefreien Umbauten von bestehenden Privatwohnungen – darin sehen die Bauexperten einen der Schwerpunkte ihrer Tätigkeit. In diesem Jahr feiert das renommierte Architekturbüro mit Sitz an der Marker Allee 48 in Hamm Mark sein zehnjähriges Bestehen.
weiterlesen


„Tankstelle für die Seele“

Westfälischer Anzeiger vom 05.09.2015

Bauarbeiten für die neue LWL-Schule für Kranke haben begonnen
MARK · Was Baugruben für Assoziationen hervorrufen : Der „T“-förmige Grundriss der neuen LWL-Schule für Kranke in der Mark ist unübersehbar. Bei dem Buchstaben fällt Dr. Frank Bergmann „Tankstelle“ ein, wo die psychisch erkrankten Kinder und Jugendlichen der Universitätsklinik Hamm auftanken, regenerieren können, oder der stellvertretende Ärztliche Direktor spricht von einem „Treffpunkt“. Als solcher darf der 6,9-Millionen-Bau auf dem Klinikgelände an der Heithofer Allee durchaus bezeichnet werden; kommen in dem neuen Gebäude nicht nur Schüler, sondern auch Vertreten weiterer Einrichtungen zusammen. Die Bauarbeiten haben längst begonnen, einen offiziellen ersten Spatenstich gab es nicht. Im Frühjahr 2017 soll das neue Gebäude fertiggestellt sein.
weiterlesen


Denkmalgerecht

Westfälischer Anzeiger vom 01.06.2011

Die Sanierung des historischen Schleusengebäudes ist abgeschlossen
Für 430 000 Euro wurde die Fassade neu verputzt und das Dach ausgebessert

HAMM-MITTE · Die Sanierung des historischen Schleusengebäudes am Datteln-Hamm-Kanal ist abgeschlossen. In den vergangenen neun Monaten war die sogenannte „Wasserverteilungsanlage“ aus dem Jahr 1913 für 430 000 Euro erneuert worden.

An dem Gebäude sei einiges zu tu gewesen, sagt Bauleiter Tilo Berendt vom Hammer Architekturbüro Berendt Architekten. Der Stuck an der Fassade, der teilweise aufgeplatzt war, sei neu aufgetragen worden , Risse habe man saniert. In den Sandsteinflächen seien …
weiterlesen


Nach altem Vorbild

Westfälischer Anzeiger vom 25.02.2011

Die Wasserverteilungsanlage zwischen Kanal und Lippe ist fast fertig saniert
Das Dach wurde mit 13 600 Schindeln neu eingedeckt, auch gibt’s neuen Putz

HAMM-MITTE · Die sogenannte Wasserverteilungsanlage neben der Hamm Schleuse erstrahlt in neuem Glanz – zumindest von drei Seiten. Weil der kalte Winter die Arbeit unmöglich machte, wartet noch die Westfassade des 1913 errichteten Gebäudes auf frischen Putz.
Im Sommer vergangenen Jahres hatte die Sanierung des unter Denkmalschutz stehenden Industriebaus begonnen. Im November hätte sie eigentlich abgeschlossen sein sollen. Wegen des Wetters dauert´s noch bis zum April, verdeutlicht Tilo Berendt, der vom Bau- und Liegenschaftsbetriebs (BLB) des Landes in Soest beauftragte bauleitende Architekt.

430 000 Euro kostet die Sanierung. Dafür wurden und werden nicht nur die Fassaden auf Vordermann gebracht …
weiterlesen


Geschäftseröffnung – BERENDT ARCHITEKTUR

Westfälischer Anzeiger vom 17.03.2007

„Ihr seit wieder hier, das ist ja schön“. Immer wieder sind Tilo und Rainald Berendt in den vergangenen drei Monaten freudig begrüßt
worden. Die beiden Brüder haben zu Jahresbeginn ihr erstes gemeinsames Architekturbüro an der Marker Allee 48 eröffnet. Der Standort ist kein Zufall. „Dieses Gebäude hat unser Vater vor mehr als 30 Jahren für sein eigenes Architekturbüro gebaut“, sagt Tilo Berendt. Vater Rudolf Berendt war 1963 als freischaffender Architekt in eine bestehende Sozietät eingestiegen und hatte das Büro
bis zu seinem Ruhestand 2003 mit verschiedenen Partnern geleitet. Zu diesem Zeitpunkt waren beide Söhne schon vier Jahre lang als Angestellte in dem Architekturbüro tätig. 2005 zog das Architekturbüro mit dem jetzigen Alleininhaber an den Westenwall. Als sich Rainald und Tilo Berendt entschieden den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen, war für beide sofort klar, dass sie ihr eigenes Architekturbüro am alten Standort Merker Allee eröffnen.

„Wir bieten sämtliche Leistungen vom Eigenheimbau über die Errichtung von Ladenlokalen und Industrieanlagen bis zur Sanierung bestehender Gebäude an“…
weiterlesen